Sonicbang Studiomöbel

Sonicbang ist das neue Herzstück deines Studios. Es bietet die optimale Arbeitsfläche für Musiker. Stabilität, Qualität und ein unverkennbares Design führen zu perfekten Ergebnissen beim Recording, Mixing und Mastering. Ergonomie und Flexibilität werden deinen Workflow in vieler Hinsicht erleichtern.

Aus diesem Grund haben wir uns bei der Konzeptionierung der Studiotische vor allem auf ein modernes und vielfältiges Design und eine unkomplizierte Montage fokussiert, um deinen Bedürfnissen optimal gerecht zu werden.

Mit Studiotischen von Sonicbang nutzt du den vorhandenen Raum optimal aus und mit dem richtigen Design wird es zum unverwechselbaren Mittelpunkt deines Studios.

Missionstatement

Während der Sommer der Liebe über den Globus schwappt, langweilen sich die Rolling Stones in der bürgerlichen Büroatmosphäre der Olympic Sound Studios in London. Da Mick Jagger lieber auf seinem Landsitz Stargroves jammen will, werden Instrumente, Verstärker, Mikrophone und Kilometer an Kabeln nach East Woodhay in Hampshire geliefert.

Ian Stewart, damals Tourmanager und gelegentlicher Pianist der Stones, konzipiert einen Aufnahmewagen, in dem ein 20-Kanal Helios Mischpult, zwei 8-Kanal Bandmaschinen, ein Rudel UREI 1176 Kompressoren, EQs und weiteres Outboard Gear untergebracht werden. Es dauert allerdings zwei Jahre bis alles funktioniert und Led Zeppelin mit „The Mobile“ 1970 ihre dritte Platte auf einem anderen Landsitz namens Headley Grange auf Band nageln können. Am 4. Dezember 1971 planen Deep Purple Sessions im Casino Theater von Montreux, mit genau diesem Recording Truck. Nicht nur Rock N Roll Aficionados kennen den Rest dieser Saga.

Fast fünf Dekaden nach Smoke On The Water lässt sich der kompositorische Kuss der Muse deutlich einfacher konservieren. Inzwischen kann jeder von uns einzelne Spuren mit Laptop, Mikro, Interface und einer Fülle von Plugins aufnehmen, die teure Verstärker, Keyboards, Schlagzeuge und natürlich auch diverses Outboard Equipment in einer Digitalen Workstation simulieren.

Blog

Modulsystem

Das modulare System der Sonicbang Studiomöbel bietet höchste Flexibilität. Aufgrund seiner technischen Ausrichtung ist es durch einfache Montagelösungen möglich, dass Studiomöbel je nach Bedarf zu erweitern oder zu verkleinern. Alle Module sind darauf ausgerichtet miteinander gekoppelt werden zu können. So können zum Beispiel zwei Grundmodule nebeneinander installiert und bei Änderung des Seitendesigns lediglich neue Seiten installiert werden.

Made in Germany

Sonicbang steht für Qualität, Stabilität und Zuverlässigkeit. Durch Liebe zum Detail, Präzision und Genauigkeit schaffen wir eine einzigartige Wertigkeit. Durch die Zusammenarbeit mit Fachkundigen Musikern und ausgewählten Technikern sind die Studiomöbel nicht nur äußerst ergonomisch, sondern in jeglicher Hinsicht auf Bedürfnisse angepasst. Die Studiomöbel werden durch Handarbeit in Deutschland produziert und gefertigt.

Versand

Der Versand der Studiomöbel erfolgt kostenlos in drei Werktagen innerhalb Deutschlands. Das Studiomöbel wird in speziell angefertigten Kartons mit Handgriffen auf einer Einweg-Palette versendet. Den Liefertermin stimmen wir vorher mit dir ab. So gewährleisten wir, dass dein Studiotisch sicher bei dir ankommt. Gerne liefern wir dein Studiomöbel auch nach Österreich, Luxemburg, Belgien und in die Niederlande. Weitere Länder auf Anfrage.

Musterbestellung

Du möchtest dir vor Bestellung des Studiomöbels sicher sein, das richtige Design gewählt zu haben? Kein Problem! Fordere dir einfach ein Muster an.

Menü